• Kraft des Liebeszaubers

    Manchmal müssen wir ungewöhnliche Wege gehen, um das (wieder) zu finden, was wir lieben. Jeder kennt die positiven Schwingungen, die zwei Menschen miteinander verbinden. Die Liebe ist eine sehr starke spirituelle Energie. Ich arbeite seit vielen Jahren mit ihr.

  • Kraft des Liebeszaubers

    Manchmal müssen wir ungewöhnliche Wege gehen, um das (wieder) zu finden, was wir lieben. Jeder kennt die positiven Schwingungen, die zwei Menschen miteinander verbinden. Die Liebe ist eine sehr starke spirituelle Energie. Ich arbeite seit vielen Jahren mit ihr.

Schwarze Magie

stock-photo-76230423-glow-effect-lightpainting-man-with-sunglasses-and-colored-lightBei dem Begriff Magie denken viele zunächst an Aberglaube. Das liegt zum Teil auch

daran, dass sich Aberglaube und Magie hin und wieder miteinander vermischen. Doch so einfach lässt sich Magie nicht wegleugnen, auch wenn manche Menschen das nicht wahr haben wollen. Wenn wir an Magie denken, dann unterscheiden wir klarz zwischen „Weißer Magie“ und „Schwarzer Magie“. Doch wo genau liegen die Grenzen?

 

Schwarze und weiße Magie – wo liegen die Unterschiede ?

Verienfacht ausgedrückt kann man sagen, dass die weiße Magie zum Wohle des Menschen genutzt wird. Sie wird zum Beispiel zur Heilung von Krankheiten eingesetzt. Der schwarzen Magie sagt man nach, dass sie aus purem Eigennutz eingesetzt wird. Außerdem ist es möglich, anderen Menschen damit Schaden zuzufügen.

Die besten Beispiele sind Reichtum und Macht. Wer sich mit der Materie auskennt, kann offensichtlich diese Ziele erreichen. Man bedient sich damit der dunklen spirituellen Kräfte. Dies geschieht durch magische Rituale, mit denen der Anwender vertraut sein muss.

 

Wie sieht es heute mit der schwarzen Magie aus?

Die Wirklichkeit heute sieht jedoch so aus, dass weiße und schwarze Magie sich oftmals miteinander vermischen. Klare Grenzen gibt es eigentlich nicht. Früher glaubten die Menschen eher an übernatürliche Kräfte, Zauberei, Gespenster und derartige Dinge. In der modernen Welt ist dafür kein Platz mehr. Doch das ist ein Irrglaube, denn diese Kräfte hören nicht auf zu esxistieren, nur weil unsere Technik so weit fortgeschritten ist. Wer sich intensiv mit diesem Thema befasst, der lernt schnell, dass man leichtfertig nicht mit schwarzer Magie umgehen sollte. Sie könnte sich sonst gegen einen selbst richten. Vereinfacht ausgedrückt bedient man sich bei der schwarzen Magie dämonischer Kräfte, die dabei helfen sollen, seine Ziele zu erreichen. Ist diese Pforte erst einmal geöffnet, ist es schwer, diese Kräfte für Ungeübte unter Kontrolle zu halten. Aus diesem Grund ist schwarze Magie mit Vorsicht zu genießen.

Aleister Crowley (1875-1947)

Eine der schillerndsten Persönlichkeiten in der Welt der schwarzen Magie war Aleister Crowley. Von ihm stammt auch das berühmte Thoth-Tarot Kartenspiel, das auch heute noch weltweit populär ist. Auch in unserer moderen Zeit ist sein Einfluss in der moderen Kultur immer noch zu spüren.